Rechtsprechung

Auf dieser Seite finden Sie wichtige aktuelle Gerichtsurteile zu Fragen der Dyskalkuliediagnostik, den Kriterien von Dyskalkulietherapien und zu Fragen im Umgang mit Anträgen auf Hilfen durch eine Dyskalkulietherapie nach § 35a SGB VIII.

Die Urteile sind entsprechend ihrer inhaltlichen Schwerpunkte im Folgenden verlinkt:


Bei rechtlichen Fragen zum Thema Rechenschwäche und dyskalkulietherapeutischen Hilfen nach § 35a SGB VIII empfehlen wir Ihnen, sich an die folgenden Rechtsanwälte zu wenden.

Kontakt zu Rechtsanwälten


Bitte senden Sie uns Hinweise auf bzw. Abschriften von weiteren wichtigen Gerichtsurteilen zu den genannten Fragen. Eine Veröffentlichung der benannten Gerichtsurteile in Form von Abschriften halten wir uns offen.

redaktion@ztr-rechenschwaeche.de