ab Oktober: Elternsprechstunde im ZTR Müllheim

Probleme in Mathe? Schwach im Rechnen? Rechenschwäche?
Elternsprechstunde

jeden zweiten Montag im Monat (außer in den Schulferien und an Feiertagen)
19 bis 21 Uhr
ZTR Müllheim, Am Torplatz 3, 79379 Müllheim

Nutzen Sie unsere offene Elternsprechstunde!
Hier erhalten Sie kostenfrei Informationen und eine qualifizierte Beratung bei mathematischen Lernproblemen.

Zur Vermeidung von Wartezeiten bitten wir Sie um Ihre Anmeldung.
Tel. (0761) 3873 7938
E-Mail: freiburg@ztr-rechenschwaeche.de

Flyer zum Download:
Elternsprechstunde im ZTR Müllheim

Neues Institut in Müllheim

Ab Mai 2017 finden Sie uns auch in Müllheim. In unseren Räumen Am Torhaus 3 bieten wir Diagnostik und Therapie bei Rechenschwächen sowie eine kompetente Beratung bei allen mathematischen Lernproblemen an.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:30 Uhr ein. Wir stellen uns und unsere Arbeit mit einem Vortrag vor und beantworten anschließend Ihre Fragen.

Zur Anmeldung für die Veranstaltung erreichen Sie uns telefonisch unter (0761) 3873 7938 und per E-Mail: freiburg@ztr-rechenschwaeche.de

Flyer Eröffnung Müllheim

Rundbrief 3 (2017)

Schwach im Rechnen? Rechenschwäche?
Probleme erkennen und überwinden: Was hilft? Was hilft nicht?
In diesem und in den folgenden Rundbriefen beschreiben wir Auffälligkeiten im Umgang mit Zahlen und beim Rechnen, die in den Grundschulen und in den weiterführenden Schulen beobachtet werden können. In jeder Ausgabe werden wir dabei eine Klassenstufe in den Blick nehmen. Wir beschreiben, durch welche Reaktionen die Probleme verschlimmert oder verschoben werden. Wir beschreiben auch, wie die Probleme analysiert und fachlich geklärt werden können.

ZTR Freiburg Rundbrief 3 (2017)

Mit uns lernen Sie rechnen!

Nach den besorgniserregenden Ergebnissen der Mathematik-Vergleichsarbeiten (VERA) der Achtklässler in Baden-Württemberg folgte in dieser Woche das schlechte Abschneiden der deutschen Viertklässler beim elementaren Rechnen in der TIMSS-Untersuchung.

weiterlesen »